Kontakt: +43 (0) 2236 233 05 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mödlinger dominieren die NÖ-Landesmeisterschaften

18. 05. 13

Bei den Landesmeisterschaften der Allgemeinen Klasse konnten sich die Fechter der Fecht-Union-Mödling klar durchsetzen und die meisten Titel erringen. Auch in der Juniorenwertung war die Dominanz klar aus den Ergebnissen abzulesen. 

Im Herrenflorett kam Mario Lang auf Rang 2 vor Tobias Grasnek und Niklas Plankh auf dem geteilten dritten Rang; Sebastian Auböck komplettierte das Ergebnis auf Rang 6. Die Juniorenwertung gewann Tobias Grasnek vor Niklas Plankh, Auböck kam auf Rang 4 knapp nicht an die Medaille heran.

Im Damenflorett war Freya Cenker der Favoritensieg nicht zu nehmen. Sie holte sich den Titel ungeschlagen. Sensationell noch Vivie Bögle auf Rang 3 und Pia Huber auf Rang 5. Im Juniorenbewerb holte sich Bögle Silber ab. Pia Huber kam auf den undankbaren 4. Platz.

Die Säbelbewerbe waren eine reine Mödlinger Angelegenheit. Nicolaus Benedict holte sich nicht nur den Titel in der Allgemeinen Klasse sondern gewann auch gleich die Juniorenwertung. Auf Platz zwei landete Roman Bereuter vor Philip Meixner und Jakob Käferböck. Aldar Mandzhiev, Vinzent Müller, Niklas Plankh und Raul Wurmbauer folgten auf den Rängen 5 bis 8. Die Juniorenwertung sah dann Philip Meixner auf Rang 2 und Jakob Käferböck auf Rang 3. 

In den Mannschaftsbewerben holten sich Langer, Grasnek und Plankh den Titel im Herrenflorett in der AK und Junioren. Bei den Damen waren Cenker, Bögle und Huber erfolgreich und sicherten sich ebenfalls den Titel. Im Säbel waren Bereuter, Benedict, Meixner vor Käferböck, Mandzhiev und Müller am Siegespodest.