Kontakt: +43 (0) 2236 233 05 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Grundregeln des Vereinssports

Respekt gegenüber den Trainern und untereinander, Toleranz und gutes Benehmen sind Grundeigenschaften eines jeden Fechters und werden im Vereinstraining, auf Turnieren und auf Trainingslagern als selbstverständlich vorausgesetzt.

Die Teilnahme bei österreichischen Meisterschaften und Staatsmeisterschaften ebenso wie bei Landesmeisterschaften ist ein Privileg, das man sich durch regelmäßiges Training und Trainingseinsatz verdienen kann und ist ein Höhepunkt der Fechtsaison. Aus diesem Grund sollte jeder Teilnehmer auch für die Mannschaft zur Verfügung stehen, falls er aufgrund seiner Leistungen in eine solche nominiert wird.