Kontakt: +43 (0) 2236 233 05 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Reichetzer weiter in Top-Form

18. 09. 23

Der Grazer Messepokal bildet traditinell den Auftakt der Ranglistenturniere im Florett. Eine Woche nach dem Podestplatz im Welt Cup zeigt sich Tobias Reichetzer weiterhin in Bestform und holte sich den Sieg im Herrenflorett. Ettelt auf Rang 6 und Poscharnig, der im klubinternen Duell gegen Reichetzer den kürzeren gezogen hatte, auf Rang 7 waren unter den Top 8 zu  finden. Die weiteren Mödlinger waren Max Schubert auf Rang 14, Sebastian Auböck auf Rang 19, Max Pointner auf Rang 28 und Niklas Plankh auf Rang 37. 

Bei den Damen war Freya Cenker als Zweitplatzierte beste Mödlingerin. Maria Kränkl verpasst als 9. nur knapp die Top 8. Pia Huber kam auf Rang 19.

Bei den Junioren war mit Max Schubert auf dem 5. Rang erneut ein Mödlinger unter den Top 8. Die Brüder Valerio und Lorenzo Gabrielli waren auf den Rängen 13 und 10 knapp dahinter zu finden. Niklas Plankh kam auf den 27., Max Pointner auf den 28. Rang. Im Damenflorett kam Pia Huber auf den 12. Rang.